beste-sonnencreme-mineralisch

Die Besten Mineralischen Sonnencremes Ohne Chemische Filter!

In ANTI FALTEN, ERFAHRUNGEN MIT DER BEHANDLUNG, GESICHT, GESICHTSPFLEGEPRODUKTE, HERVORHEBEN, SCHÖNHEIT by Clelia MattanaLeave a Comment


Wenn Du Retin-A verwendest oder Du Dich so gut wie möglich gegen gefürchtete Sonnenschäden schützen willst, dann solltest Du jetzt unbedingt weiterlesen! Ich habe für Dich viele verschiedene Sonnencremes ausprobiert.

Die besten Sonnencremes für das Gesicht & empfindliche Haut:

migliori-solari-minerali-bio
Hier sind meine liebsten mineralischen Sonnencremes (Inklusive Sonnenhut für den Extraschutz!).

Um die besten Sonnencremes auf dem Markt zu finden, habe ich von billig bis teuer alles ausprobiert und meine Auswahl auf folgenden Kriterien basiert:o, basando la mia scelta sui seguenti criteri:

  • Wirkungskraft der Sonnencreme (LSF, vorhandene Filter, die vor UVA- und UVB-Strahlen schützen, kein Sonnenbrand)
  • Gute Inhaltsstoffe (INCI), vorzugsweise Bio, mit zusätzlichen Hautnährstoffen
  • Verursacht keine gereizten Augen. Die Augenpartie ist empfindlich, also muss die Sonnencreme passend sein.
  • Wasserfest (besonders wichtig für Sonnencremes, die Du am Strand oder an heißen Tagen verwendest)
  • Mineralische Sonnencremes oder Puder (mit Zinkoxid und/oder Titandioxid)
  • Die besten Sonnencremes ohne chemische Filter, die Deiner Haut schaden könnten. Vor allem: Oxybenzone, Avobenzone und Octocrylen!

Warum ich mir immer die genauen Inhaltsstoffe durchlese + eine Anekdote 🙂

Die sogenannte INCI für Sonnencremes und Kosmetik sollte Dein heiliger Grahl sein, wenn es um schädliche Inhaltsstoffe, Allergene usw. geht. Ich musste dies leider auf eine unschöne Weise lernen!

Ich habe einmal eine Sonnencreme verwendet, deren Namen ich gerade vergessen habe (Ich muss ihn vor Schreck wohl aus meinen Gedanken verbannt haben, aber vielleicht fällt er mir nochmal ein).

Diese Sonnencreme hat nicht nur meine Augen komplett gereizt, sondern auch meine gesamte Haut. Am nächsten Tag war meine Augenpartie voller Falten!

Bei dem Gedanken daran, über Nacht gealtert zu sein, bekam ich totale Panik (Zu der Zeit habe ich auch auf den Galapagosinseln für National Geographic gearbeitet. So konnte ich mich nicht zeigen!).
Zum Glück hatte ich mein zuverlässiges Organisches Kokosöl und meine Connettivina Creme dabei. Dank dieser beiden Produkte war nach 2 Tagen wieder alles normal. Aus diesem Grund lese ich mir jedoch die Inhaltsstoffe eines Produktes gründlich durch. Vor allem bei mineralischen Sonnencremes!

Nutze Sonnencreme: Ein Video zum Anschauen!

Schau Dir unbedingt noch dieses Video an, bevor Du weiterliest! Mit meinen 43 Jahren kann ich nur alles aus dem Video bestätigen. Besonders den wichtigsten Rat: Verwende immer Sonnenschutz! Ich musste dieses kurze Video einfach einbeziehen, da es wirklich zum Nachdenken anregt.

Wieso es so wichtig ist, IMMER Sonnenschutz zu verwenden:

foto-invecchiamento- mela-rinsecchita
Bevor ich mit meiner Liste beginne, möchte ich Dich daran erinnern, wie wichtig es ist, Sonnencreme ab 40 zu verwenden. Aber nicht nur in diesem Alter ist ein guter Sonnenschutz das höchste Gebot! Besonders, wenn Du unter 30 Jahre alt bist, vergisst Du Dich wahrscheinlich einzucremen. Hier und da mal ein Tropfen Sonnencreme wird Dich leider nicht vor dauerhaften Hautschäden schützen!

Sonnenbrand und sonnenlichtbedingte Alterung (plus Hinweise zu den besten Bräunern)

Diejenigen unter euch, die über 20 Jahre alt sind (oder eher 30 Jahre) und sich in ihren jungen Jahren etwas zu viel gesonnt haben, wissen wovon ich rede. Die verursachten Schäden durch UVA- und UVB-Strahlen häufen sich subtil an.

Wenn Du dann um die 35/40 Jahre alt bist, wirst Du die Hautschäden sehen, die dir das Brutzeln in der Sonne angetan hat: dunkle Flecken, Hauterschlaffung, Falten, abnehmende Elastizität und fahle Haut. Ganz zu schweigen von dem beständigen Hautkrebsrisiko.

Lohnt es sich, all das zu riskieren (und viel Geld auszugeben, um bleibende Schäden zu bereinigen) nur um ein sonnengeküsstes Gesicht (und Körper) zu haben?

Für mich ganz klar nicht, aber ich habe gute Nachrichten! Nun kannst Du Dich selbst mal richtig verwöhnen 😀

Selbstbräuner fürs Gesicht, die ich ABSOLUT LIEBE!

Möchtest Du Dir einen beneidenswerten Südsee-Teint zaubern ohne Deiner Haut zu schaden?

Es gibt auf dem Markt hervorragende Selbstbräuner, über die ich in einem anderen Post schreiben werde. Ich lasse Dich aber natürlich nicht mit leeren Händen zurück, also erzähle ich Dir einmal, was ich für eine schöne Gesichtsbräune verwende:

Die “Self-Tanning 30ml“ Tropfen von Arga. Ich finde sie FAN-TAS-TISCH! Sie geben mir nicht nur eine natürliche Farbe, sondern meine Haut fühlt sich dank des Arganöls und der Hyaluronsäure auch geschmeidig und weich an. Somit schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe!

Es gibt auch eine Version von Collistar 30ml (sie kommt wirklich sehr nah an meinen Favoriten ran). Diese Tropfen sind ebenfalls grandios, aber meine Haut bevorzugt Arga ein wenig mehr. Ich fühle mehr Feuchtigkeit, auch wenn die Kosten hier bei weniger Produkt trotzdem höher liegen.

Wie ich immer so schön sage: Abgesehen von Retin-A ist die einzig wahre Anti-Faltencreme die Sonnencreme, wenn sie strikt angewandt wird, auch im Winter.

Unten siehst Du ein Beispiel von mir am Strand in Mexiko mit einem gebräunten Gesicht und Körper. Alles dank meiner liebsten Selbstbräuner. Niemand bemerkt, dass ich auch zusätzlich mit mehr als 3 Schichten von 50+ Sonnencreme geschützt bin 😀

migliori-creme-solari-e-autoabbronzanti-viso
42 Jahre alt, klares natürliches Licht und keine Filter. Glaubst Du nicht, dass das Wasser auch in Wirklichkeit so türkis ist? Sieh Dir einmal Bilder von Laguna Bacalar in Mexiko an und lass Dich von diesem wundervollen Ort verzaubern!

Wie sehe ich nun für gewöhnlich aus, wenn ich keinen Selbstbräuner verwende? Das bin ich mit ein wenig Rouge (keiner Foundation) und abgesehen davon kann ich ziemlich gut mit Draculas Blässe mithalten! 😛

clelia-mattana-migliori-creme-solali-minerali
43 Jahre alt, kein Make-Up oder andere Filter, sondern nur etwas künstliches Licht gegen dunkle Schatten. Ziemlich nützlich für ein Passbild 😀

Die besten Sonnencremes für das Gesicht mit Mineralien und Bio-Filtern

Um es Dir noch leichter zu machen, werde ich alle mineralischen Sonnencremes chronologisch aufzählen und Dir folgendes zusätzlich erklären:

  • Allgemeine Fakten
  • Verwendete Sonnenfilter
  • Textur, Anwendung und ästhetisches Ergebnis
  • INCI und Bio-Zertifikate (falls angegeben)
  • Ungefährer Preis und wo das Produkt zu finden ist
  • Für wen die jeweilige Sonnencreme passend ist
  • Pro und Contra

1| Biarritz Sonnencreme Bio LSF 30/50 für das Gesicht

Klicke auf das Bild, um Dir das Produkt anzusehen

Diese Sonnencreme wurde in den französischen Biarritz Laboren entwickelt (Du findest sie auch unter “Laboratoires de Biarritz Alga Maris“). Es gibt viele verschiedene Rezepturen für diese Sonnencreme. Alle haben meiner Meinung nach eine hervorragende Qualität.

Die beiden, die ich besitze (LSF 30 und 50), sind speziell für das Gesicht produziert und haben somit exzellente Inhaltsstoffe. Unter anderem Agar-Agar, Algen mit Antioxidantien, die der Hautalterung entgegenwirken, Sonnenblumenöl, Aloe Vera und Vitamin E. Diese Sonnencreme schützt Dich also nicht nur, sondern nährt und versorgt die Haut auch mit natürlichen Inhaltsstoffen. Was sollte man daran nicht lieben?

Verwendete Sonnenfilter:

Ich habe dieses Schmuckstück entdeckt als ich mich bei den organischen Sonnencremes umgesehen habe. Sie beinhaltet nur physikalische Filter: Zinkoxid und ein etwas geringerer Anteil an Titandioxid (nicht nano). Sie beinhaltet keine chemischen Filter, welche nicht nur schädlich für die Haut sind, sondern auch der Hauptgrund für meine Augenreizung waren (sieh der Zwischenfall auf den Galapagosinseln).

 

Textur, Anwendung und ästhetisches Ergebnis:

Dieses Produkt von Biarritz ist gleichzeitig auch eine gute Sonnencreme ab 40 und hat eine leichtcremige und nicht klebrige Textur, vor allem die Sonnencreme mit LSF 30. Da sie Zinkoxid als Hauptfilter enthält (der beste und wirksamste physikalische Filter aller mineralischen Sonnenschutzmittel, aber leider auch derjenige, der dazu neigt, den berüchtigten „weißen Belag“ zu hinterlassen), ist sie sehr einfach aufzutragen.

In diesem Fall ist das ästhetische Ergebnis auch sehr anschaulich, da sie meine Haut weich und genährt aussehen lässt. Die Sonnencreme zieht schnell ein und hinterlässt auch keine weiße Schicht, wenn man sie sorgfältig und geduldig aufträgt.

Die Sonnencreme mit LSF 50 benutze ich hingegen vor allem, wenn ich Zeit am Strand verbringe oder der Sonne länger ausgeliefert bin. Die Textur ist zwar etwas dicker und schwerer, aber für mich ist das kein Problem, solange sie mich ausgiebig vor der Sonne schützt. Für meinen Körper verwende ich gerne Produkte, die einfach aufzutragen sind, aber für das Gesicht verwende ich wirklich nur die beste Sonnencreme (die, die nicht meine Haut irritiert).

INCI der Biarritz Alga Maris LSF 30 Sonnencreme:

Kokosnussalkane ( Coco-Caprylate/Caprate), Aqua, Caprylic / Capric Triglyceride, Zinkoxide, Sorbitan Olivate, Titandioxide, Talkum, Kakao-Caprylat / Caprat, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, Glycerin** , Parfüm***, Polyglyceryl-3 Diisostearat***, Tonerde, Stearinsäure***, Magnesiumsulfat, Gelidium Sesquipedale Extrakt, Aloe-Barbadensis-Blattsaft-Pulver*, Propandiol, Natriumbenzoat, Polyglyceryl-4 Caprate, Kaliumsorbat, Helianthus Annuus-Samen Öl, Tocopherol

* Zutaten aus biologischem Anbau ** Verarbeitet aus biologischen Zutaten *** Laut haut.de hat das Produkt einen oder zwei gelbe Punkte, was bedeutet, dass nicht immer klar ist, ob es sich um eine sichere Zutat handelt.

99.6% del totale degli ingredienti sono di origine naturale. 
22% del totale degli ingredienti arrivano da agricoltura biologica

*: Natur- und Biokosmetik, zertifiziert von Ecocert Greenlife nach den Richtlinien von Ecocert

Ungefährer Preis und wo das Produkt zu finden ist:

Ich kaufe mir das Produkt immer auf Amazon (wenn Du auf die oberen Bilder klickst, dann gelangst Du direkt auf die Website). Der Preis variiert hierbei zwischen 18€ für LSF 30 bis zu 21€ für den LSF 50 bei 100ml. Ein mehr als fairer Preis für diese Qualität, wenn ihr mich fragt! Diese Sonnencreme irritiert auch nicht meine Augenpartie, also besteht dieses Produkt mit Bavour!

Hier ist meine Amazon-Seite, auf der ihr seht, was ich als Letztes gekauft habe (ich habe auch noch etwas Vorrat da).


2| Australian Gold getönter Sonnenschutz LSF 50

Ich habe diese mineralische Sonnencreme durch eine amerikanische Youtuberin entdeckt, die mit ihren etwa 50 Jahren dieses Produkt empfohlen hat. Ich bin in Versuchung geraten und habe es mir gekauft. Tja, was soll ich sagen, ich bin sehr zufrieden mit meinem Einkauf!

Diese Sonnencreme ab 40 ist nicht nur frei von chemischen schädlichen Filtern, sondern enthält auch Wildpflaume (reich an Vitamin C), Eukalyptus und Rotalgen. Diese Inhaltsstoffe bieten eine hervorragende Kombination aus antioxidativen Substanzen!
Hypoallergen, ohne Parabene, schadet nicht dem Korallenriff, vegan, dermatologisch und pädiatrisch getestet. Recycelbare Verpackung. Frei von Parfüm.

ERHÄLTLICH IN HELLEN, MITTLEREN UND DUNKLEN TÖNEN, speziell formuliert, um sich perfekt an alle Hauttypen anzupassen.

Verwendete Sonnenfilter:

100% MINERALISCHER UV-SCHUTZ. Titandioxide und Zinkoxide bieten einen chemiefreien Sonnenschutz mit einem matten Finish. Keine chemischen Filter, die die Augen oder Haut reizen. Also, einen dicken Daumen hoch für diese mineralische Sonnencreme!

Textur, Anwendung und ästhetisches Ergebnis:

Das ästhetische Ergebnis ist perfekt für alle, die keine zu trockene Haut haben, da dieses Produkt einen mattierenden Effekt hat. Also empfehle ich allen Ladies ab 40, die Augenpartie und andere trockenere Stellen auszulassen. Falls Du jedoch eher fettige Haut haben solltest, dann ist diese Sonnencreme ab 40 genau richtig für Dich!

Dank ihrer leichten Konsistenz benutze ich sie, wenn ich es mal eilig habe und keine BB Cream oder Foundation auftrage. Die Farbe ist dezent, gleicht aber den Teint aus, ohne zu glänzen oder die Haut zu fetten. Die Anwendung ist einfach und gut, außer an trockenen Stellen, wo man diese Sonnencreme vielleicht nicht unbedingt verwenden sollte.

Inci Crema solare Australian Gold SPF50:

Aktive Inhaltsstoffe: Titandioxid (4%), Zinkoxid (4%)

Inaktive Inhaltsstoffe: Tonerde, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Caprylyl Glycol, Cetyl PEG/ PPG-10/ 1 Dimethicone, Cyclopentasiloxane, Dimethicone Crosspolymer, Disodium EDTA, Disteardimonium Hectorite, Eukalyptus Globulus Blattextrakt, Glycerin, Hexyl Laurate, Eisenoxide, Panthenol, PEG-10 Dimethicon, Phenoxyethanol, Polyglyceryl-4 Isostearat, Polymethylsilsesquioxan, Porphyra Umbilicalis (Rotalgenextrakt), Kieselerde, Squalan, Stearinsäure, Terminalia Ferdinandiana (Kakadupflaume) Fruchtextrakt, Tocopherylacetat *, Triethoxycaprylylsilan, Wasser, *Vitamin E

Die Inhaltsstoffe sind zwar nicht organisch, aber auch nicht allzu schlecht.

Sie enthalten Silikone (die bei mir allerdings nicht die Poren verstopfen), und Dinatrium-EDTA ist nicht gerade umweltfreundlich, aber wenigstens ist das Material der Tube recyclebar. Bis jetzt habe ich leider noch kein einziges Sonnenschutzmittel gefunden, das alle EcoBio-Eigenschaften erfüllt.

Ungefährer Preis und wo das Produkt zu finden ist:

Nach einiger Recherche habe ich das Produkt im Hautton Medium mit LSF 50 auf Amazon für 33€ gefunden. Das ist zwar nicht allzu wenig, aber da diese mineralische Sonnencreme trotz Tönung keine chemischen Inhaltsstoffe enthält, würde ich sagen, dass der Preis fair ist. Außerdem hält das Produkt länger, da ich es nicht jeden Tag benutze!


3| Colorescience Sunforgettable

Klicke auf das Bild, um Dir das Produkt anzusehen

Wenn ich mir eine einzige mineralische Sonnencreme aussuchen müsste, dann wäre diese aufgrund seiner Wirkungskraft meine absolute Nummer 1. SIE IST WIRKLICH DER WAHNSINN! Um das Mineralienpulver zu testen, habe ich es an einem Strandtag auf meinen Hals und mein Dekolleté aufgetragen (einschließlich 20 Minuten schwimmen). Für mein Gesicht habe ich einen normalen Sonnenschutz LSF 50 verwendet. Zuhause stellte ich fest, dass mein Körper und mein Gesicht leicht gerötet waren, aber die Stellen, an denen ich Colorescience verwendet hatte, waren weiß geblieben. Ich hatte dieses Produkt außerdem auch auf meiner zweimonatigen Zelttour durch Afrika dabei und mein Reisegefährte versuchte es mir tatsächlich nach einigen Wochen aus der Tasche zu stehlen: Ich würde sagen, es gibt keine bessere Rezension; diese Geschichte spricht für sich selbst 😀

Verwendete Sonnenfilter:

Diese mineralische Sonnencreme besteht komplett aus Mineralienpulver und beinhaltet ausschließlich Zinkoxid und Titandioxid. Diese Inhaltsstoffe sind perfekt für diejenigen unter euch, die sehr sensible Haut haben, da man es sogar auch als „Gesichtspuder“ verwenden kann.

Textur, Anwendung und ästhetisches Ergebnis:

Die Textur des Puders ist sehr fein (Du erkennst es kaum, wenn du es aufträgst, also solltest Du aufpassen und einen kleinen zusätzlichen Spiegel verwenden). Die Anwendung ist nur einfach, WENN DU WEIßT, WIE SIE FUNKTIONIERT.

Ich habe online auch einige negative Rezensionen gefunden, die sagen, dass man das Puder nicht leicht aus der Tube lösen kann. Das passiert Dir aber nur, wenn Du vor dem Anwenden, nicht leicht auf den Boden der Tube klopfst.

Das ästhetische Ergebnis ist fantastisch, wenn Du den passenden Ton verwendest (es gibt 2 verschiedene Töne: hell und medium). Da die Puderpartikel sehr fein sind, kannst du es auch als ein gewöhnliches Gesichtspuder verwenden ohne dabei, Deine Poren zu verstopfen.

INCI Colorescience Sunforgettable:

Aktive Inhaltsstoffe: Titandioxid 23.9% Zinkoxid 24.1%

Inaktive Inhaltsstoffe: Mica Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer Lithothamnion Kalzium-Zink-Sulfat, Silikat, Calcareum, Extrakt Mannitol Methicon Dimethicon Triethoxycaprylylsilan Erde-Chromiumoxid-Greens (CI 77288), Eisenoxid (CI 77491, CI 77492, CI 77499)

Ungefährer Preis und wo das Produkt zu finden ist:

Der einzige Nachteil an dieser mineralischen Sonnencreme ist, meiner Meinung nach, der hohe Preis. Sie ist dennoch aufgrund ihrer Qualität und ihres Schutzes jeden einzelnen Cent wert!

Dieses Produkt sollte man jedoch nur für das Gesicht und den Hals verwenden, denn so hält eine Tube auch einige Monate. Ich besitze sogar 6 (drei in Medium für den Sommer, wenn ich auch Selbstbräuner verwende, und die drei helleren Töne sind für den Winter). Ich habe alle vor 2 Jahren gekauft, aber immer noch einiges übrig.

Du kannst beide Töne auf Amazon finden. Hier ist der hellere Ton von Sunforgettable und hier der Medium-Ton.

WICHTIG:

Ich habe auch einige negative Rezensionen auf Amazon gelesen und musste ein wenig schmunzeln. Sie haben alle damit zu tun, dass keiner wusste, wie man das Puder aus der Tube löst. Wie ich Dir bereits erklärt habe, musst Du vor der Anwendung ein wenig auf den Boden der Tube klopfen.

Der andere Kritikpunkt ist der hohe Preis des Produkts. Also, für mich steht ganz klar die Qualität dieser mineralischen Sonnencreme im Vordergrund, weswegen ich den hohen Preis als nachvollziehbar empfinde. Ich habe schon einige Cremes verwendet, die mein Gesicht eher ruiniert als verschönert haben. Das allerwichtigste Produkt ist Sonnencreme. So ist es nun einmal. Es ist sinnlos, wenn man viel Geld für Lifting oder „wunderbare“ Cremes ausgibt, wenn man sich nicht auch um die Grundlagen kümmert!


4| Argillina Sole – Compact Powder – Must

Klicke auf das Bild, um Dir das Produkt anzusehen

Die Argillina Sole (übersetzt: Sonnenton) ist ein kompaktes mineralisches Sonnenschutzpuder und wurde mir von einer anderen Bloggerin empfohlen, die von diesem Produkt total begeistert war. Also wollte ich es auch ausprobieren und muss sagen, dass es mich ebenfalls überzeugt hat. Aus diesem Grund möchte ich Dir diese mineralische Sonnencreme gern vorstellen!

Der einzige kleine Makel an diesem Produkt ist, dass du jedes Mal sehr viel davon verwenden musst. Ich habe es direkt mit Colorscience verglichen und Argillina Sole schützt bei der gleichen Menge an Produkt nicht so sehr vor schädlichen UV-Strahlen. Somit musst Du immer etwas mehr Puder verwenden und dadurch auch mehr Geld ausgeben.

Wenn Du nicht genügend Produkt verwendest, dann kommst Du wahrscheinlich leicht gerötet zurück nach Hause. Und für diejenigen unter euch, die Retin-A benutzen, geht das gar nicht. Falls Du jedoch nicht so genau sein solltest, dann ist es ein solides Produkt, welches man als „Notfall-Sonnencreme“ verwenden kann und wenn Du vorher auch schon etwas Make-Up aufgetragen hast.

Alles in allem, Daumen hoch, aber eher ein Ersatzprodukt für alle unter euch, die sich sicher vor der Sonne schützen wollen.

Verwendete Sonnenfilter:

Diese mineralische Sonnencreme besteht komplett aus Mineralienpulver und enthält nur Zinkoxid und Titandioxid. Perfekt für alle, die sehr sensible Haut haben und auch als Gesichtspuder verwendbar, also ähnlich wie Colorscience.

Textur, Anwendung und ästhetisches Ergebnis:

Es ist unterschiedlichen Farbtönen erhältlich, was definitiv ein Plus ist. Ich habe es in Ivory (sehr hell) und in Gold (wenn ich zusätzlich Selbstbräuner verwende) gekauft. Es ist außerdem sehr leicht vor dem Spiegel anzuwenden. Ich benutze es gern als Ersatz für mein Gesichtspuder, nachdem ich schon eine normale mineralische Sonnencreme aufgetragen habe. Über den Tag retuchiere ich es gern zusätzlich mit Colorscience (wenn ich Colorscience nicht an sich als Produkt verwende).

Das ästhetische Ergebnis ist sehr vielversprechend. Das Produkt ist im Grunde wie ein normales Puder und fungiert gleichzeitig als Schutz vor den schädlichen Sonnenstrahlen.

INCI Argillina Sole:

Kaolin, Siliciumdioxid, Talkum, Titandioxid, Tonerde, Propandiol, Glimmer, Lauroyl Lysin, Zinkoxid, Jojobaester, Aluminiumoxid, Caprylylglykol, Montmorillonit, Tocopherol.

Ungefährer Preis und wo das Produkt zu finden ist:

Diese mineralische Sonnencreme kostet auf jeden Fall weniger als Colorscience, aber da man jedes Mal mehr Produkt verwenden muss, kommt es bei 18/20€ pro Packung auf dasselbe heraus. Ich glaube, dass die geringere Wirkung auch auf dem INCI basiert (Titanoxid ist kein Hauptinhaltsstoff und ich konnte den genauen Anteil auch nirgends finden). Zinkoxid, welches der beste Inhaltsstoff gegen UVA- und UVB-Strahlen ist, steht nur auf dem neunten Platz. Also, ein ziemlich niedriger Anteil im Vergleich zu den anderen Produkten.

Du kannst Argillina Sole hier in Gold auf Amazon finden und hier in der Medium-Version.


LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Migliori-creme-solari-bio-per-tutti-i-giorni
migliori-creme-solari-minerali

TENIAMOCI IN CONTATTO!

Ich wäre sehr glücklich, wenn Du mir folgen möchtest! Ich habe einen Instagram-Account Keepcalmandtravelofficial auf dem ich Fotos von meinen Reisen poste (Seit 8 Jahren bin ich nun schon Bagpackerin und Reisebloggerin). Auf CleliaMattana poste ich größtenteils Beiträge zu Beauty, Wellness und Pflegeprodukten (einschließlich Sonnencremes und vieles mehr).


HAST DU SELBST SCHON EINE DER MINERALISCHEN SONNENCREMES PROBIERT? TEILE DEINE ERFAHRUNG GERN IN DEN KOMMENTAREN UND LASS MICH WISSEN, OB DU WEITERE GUTE SONNENCREMES OHNE CHEMISCHE FILTER EMPFEHLEN KANNST!


Seite lesen in: Italiano English Deutsch

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.